Tönende Rattansitzgruppe

Rattansitzgruppe wird zum Gartenlautsprecher

Rattansitzgruppen gehören bei uns zu einem der letzten Gartentrends. Auch wir sind diesem Trend gefolgt und haben uns eine einfache Sitzgruppe angeschafft.

Schon von der ersten Stunde an, erinnerte mich das Material der Sitzgruppe an die alten Frontabdeckungen der ersten Lautsprechergenerationen.

Zudem charakterisieren sich diese Gartenmöbel durch grosse Hohlräume. Es war für mich daher naheliegend, die Sitzgruppe auch als Gartenlautsprecher zu nutzen.

Das Konzept habe ich absichtlich ganz einfach gehalten. Einbau von zwei gebrauchten Lautsprechern links und rechts vom Möbel mit integrierter Verstärkereinheit für den Anschluss an iPod, iPad oder iPhone. Dazu habe ich einen kleinen Stereo Autoverstärker eingebaut und an ein altes PC Netzteil von 12 Volt angeschlossen. Alle Kabel habe ich mit Kabelbindern fixiert. Für den Anschluss an ein iPhone oder iPod habe ich ein Stereokabel mit einem 3.5 mm Anschlussstecker in die Sitzgruppe geführt.  Dieses Kabel erlaubt das einfache und bequeme Anschliessen jeder Art von Tonträgern.

Der Effekt ist verblüffend. Satte Musik ertönt aus dem Nichts. Den Autoverstärker bekommt man bei eBay oder Amazon für wenig Geld. Die Lautsprecher entstammen aus einer kleinen, nicht mehr gebrauchten Stereoanlage.