Barhocker; erste Version

Barhocker aus gebrauchten Weinkisten

Die Idee zu diesem Barhocker entstand in einer Bar in Zürich. Dort viel mir ein Barhocker auf, der aus altem Weinfassholz hergestellt wurde und ein echter Blickfang war.

Mit Weinfassholz habe ich noch keine Erfahrung gemacht aber mit Weinkisten habe ich schon manche Möbel und Gegenstände hergestellt. Also machte ich mich an die Konstruktion von drei Barhockern.

Die Beine habe ich aus Tannenholz hergestellt. Die Form ist klassisch und einfach. Der Hocker sieht etwas schwerfällig aus, ist aber äusserst Robust und und für den harten Einsatz geeignet. Zum besseren Schutz habe ich die Hocker seinerzeit lackiert. Das würde ich aber heute nicht mehr machen, weil durch den Lack der ursprünglichen Charakter einer Weinkiste verloren geht.